Bereich Prozesse

und Informatik



lu.ch
lu.ch

Herzlich willkommen auf der Website des Bereichs Prozesse und Informatik des Verbands Luzerner Gemeinden. Hier finden Sie interessante Informationen zum Geschehen im kommunalen Umfeld des Kantons Luzern zu den Themenbereichen E-Government, Digitalisierung, Prozesse und Informatik.

 

Mit E-Government wird die Digitalisierung in der Verwaltung über alle drei föderalen Ebenen vorangetrieben. Die beiden Rahmenvertragspartner – der Kanton Luzern und der Verband Luzerner Gemeinden – haben die E-Government-Strategie Luzern aus dem Jahre 2010 in den Jahren 2016 und 2020 überprüft und aktualisiert. Dies erfolgte in Abstimmung mit der E-Government-Strategie Schweiz und deren Schwerpunkte. Der Umsetzungsplan zur E-Government-Strategie Luzern zeigt die strategisch bedeutendsten E-Government Vorhaben und Projekte der Luzerner Gemeinden und des Kantons Luzern auf. Ziel ist es, die formulierten Schwerpunkte bis ins Jahr 2020 zu realisieren. Dazu gehören Voraussetzungen wie die eGov-Infrastruktur, Identitäts- und Zugriffsmanagement sowie die Portallösung luzern.ch, aber auch die Internetsteuererklärung oder der elektronische Umzug.

 

Per 2021 soll die E-Government-Strategie Luzern durch die Digitalstrategie Luzern abgelöst werden. Die Digitalstrategie wird die beiden Staatsebenen Kanton und Gemeinden berücksichtigen und von beiden gleichermassen getragen werden. Der VLG-Bereich Prozesse und Informatik vertritt dabei die Interessen der Luzerner Gemeinden.

 

Die digitale Leistungsbestellung durch die Verwaltungskunden (Einwohnerinnen und Einwohner) sowie die digitale Leistungserbringung durch die Verwaltung ist ein Vorhaben, welches Gemeinden und Kanton gemeinsam mit dem Einwohnerportal_LU verfolgen. Während der Kanton dieses Vorhaben bereits mit dem Programm «Digitaler Kanton» vorantreibt, baut der Bereich Prozesse und Informatik das Programm «Digitale Gemeinde» auf, um auch das Vorhaben Einwohnerportal_LU auf Augenhöhe gemeinsam mit dem Kanton umsetzen zu können.

 

Der Bereich Prozess und Informatik des Verband Luzerner Gemeinden vertritt somit die Interessen und Anliegen der Luzerner Gemeinden bei der Umsetzung der E-Government-Strategie Luzern und später der Digitalstrategie Luzern. Bei dieser Tätigkeit sind wir auch an Ihren guten Ideen und Verbesserungsvorschläge interessiert. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Rückmeldungen.

 

Martina Winiger

Leiterin des Bereichs Prozesse und Informatik des VLG

und Gemeindeschreiberin in Wikon