eUmzugLU sistiert

Der Verband Luzerner Gemeinden hat aufgrund der konkreten Arbeiten beantragt, das Projekt bis 2019 zu sistieren. Die Steuerung E-Government Luzern hat diesen Antrag an der Sitzung vom 21. September 2016 behandelt und folgenden Beschluss gefasst: «Das Projekt eUmzugLU wird für E-Government Luzern bis im Jahr 2019 sistiert. Es wird aber zur Kenntnis genommen, dass einzelne Gemeinden und der Kanton Luzern das Projekt selber weiterführen können»

 

Die Stadt Luzern und der Kanton Luzern möchten das Projekt weiterführen und sich am Projekt «Verbund eUmzug Schweiz» beteiligen. Aktuell laufen entsprechende Abklärungen und das Projekt eUmzugLU wird neu organisiert.