eUmzugLU Agglo

Das Vorhaben eUmzug wird im Kanton Luzern neu aufgerollt. Nachdem das ursprüngliche Luzerner Projekt bis ins Jahr 2019 sistiert wurde, haben sich neun Gemeinden unter Führung der Stadt Luzern dazu bereit erklärt, den eUmzug unter dem Namen eUmzugLU Agglo zu realisieren. Die teilnehmenden Gemeinden decken gut die Hälfte der Luzerner Bevölkerung ab.

 

Mehrere Kantone haben sich zum Verbund eUmzug Schweiz zusammengeschlossen und bieten eine gemeinsame Lösung für die online-Adressänderung unter eUmzug Schweiz an. Die elektronische Umzugsmeldung soll bis Ende 2019 schweizweit umgesetzt werden. Damit wird eine in Bevölkerungsumfragen am häufigsten gewünschte elektronische Behördendienstleistung realisiert.