Mehrere Luzerner Gemeinden führen E-Umzug ein

Ab sofort bieten die Einwohnerdienste von neun Luzerner Gemeinden bei Umzügen Online-Meldungen an. Damit können rund die Hälfte der Kantonsbevölkerung An-, Ab- und Ummeldungen online tätigen.

 

Mit dem Start des Angebots "eUmzugLUAgglo" müssen sich Luzerner bei Weg-, Zu- und Umzügen nicht mehr persönlich bei den Einwohnerkontrollen melden. Am Projekt beteiligt sind die Gemeinden Adligenswil, Ebikon, Emmen, Horw, Meggen, Kriens, Luzern, Malters und Rothenburg.

 

Hier finden Sie die Medienmitteilung der Stadt Luzern und einen Artikel auf inside-it.ch.